„glühend-starke Mezzo-Präsenz“

Wiesbadener Kurier

„enchants with bright-sounding mezzo“

Orpheus

„Rarely has a singer in a trouser role convinced me as much as Marta Wryk (...). All this with a velvety timbre and elegant phrasing.“
Operalounge
„Marta Wryk erweist sich mit Rossinis Rosina als Koloraturkönigin.“

Nordbayerischer Kurier

„(...) beautiful voice, homogeneous over the entire range, precise vocalizations, effortless high notes. But above all, Wryk is a fine musician who knows how to color her voice according to the instruments that surround her.“

ResMusica

„glühend-starke Mezzo-Präsenz“

Wiesbadener Kurier

„enchants with bright-sounding mezzo“

Orpheus

„Rarely has a singer in a trouser role convinced me as much as Marta Wryk (...). All this with a velvety timbre and elegant phrasing.“

Operalounge

„Marta Wryk erweist sich mit Rossinis Rosina als Koloraturkönigin.“

Nordbayerischer Kurier

„(...) beautiful voice, homogeneous over the entire range, precise vocalizations, effortless high notes. But above all, Wryk is a fine musician who knows how to color her voice according to the instruments that surround her.“

ResMusica

Marta Wryk ist eine internationale Mezzosopranistin, deren Konzert- und Opernengagements sie u.a. ins Concertgebouw Amsterdam, in den Symphony Space in New York, in die Düsseldorfer Tonhalle, die Kölner Philharmonie, die Luxemburger Philharmonie, die Oper Köln, ins Hessische Staatstheater Wiesbaden und zum Caramoor Festival in New York geführt haben. In der Saison 2020-2021 war sie u.a. an der Oper Bonn, der Kölner Philharmonie und an dem Bydgoszcz Baroque Scene Festival eingeladen. Ab dieser Saison ist sie ein festes Ensemblemitglied der Oper Bielefeld und wird als Ferdinand in Egmont, als Dryade in Ariadne auf Naxos und als Zweite Elfe in Rusalka zu erleben.

Außer Neben ihrens Engagements in über 40 Opernrollen auf Bühnen in Europa und den USA, tritt sie auch engagiert für die Erweckung von Kreativität und Ausdrucksenergie in anderen Menschen ein. In der Überzeugung, dass künstlerischer Ausdruck etwas ist, das alle Menschen gemeinsam haben und das ausgeübt und gestärkt werden sollte, um eine verständnisvollere und empathischere Gesellschaft zu schaffen,  hat sie Kreativitäts- und Improvisationsworkshops für Organisationen wie Oper Bonn, BTVN 2020, European University Alliance for Global Health oder National Children`s Fund mitgestaltet und geleitet.

Kalender

Keine Veranstaltung gefunden!

Projekte

Kontakt

Management artists service & promotion; Künstlermanagement Oper und Konzert

Natalie K. Kreft

Augustastraße 18, D – 51065 Köln / Germany

Telefon: +49 221 55 00 246 | Fax: +49 221 55 00 247

Mobile: +49 173 28 77 448 | Email: info@kreftartists.de

 

To book workshops or voice lessons:

Marta Wryk

Email: Marta.Wryk <at> gmail.com

Mobile: +49 157 74 44 2870